EmsSideGallery . Rheine . Fassadenkunst im Emsquartier

Projekt

Mit zunächst zwei Murals von innerfields und MadC startete im Sommer 2020 das Fassadenkunstprojekt EmsSideGallery, um in Rheine den Stadtraum mit urbaner Kunst zu gestalten. Inzwischen hat sich das Projekt zu einer Freiluftgalerie mit ganz unterschiedlichen Positionen von international agierenden Künstler und regionalen Talenten entwickelt, die sich stetig erweitert.

Initiiert wurde das Projekt von Ingo Lanver, der gemeinsam mit Jutta Tonigs und Jan-Christoph Tonigs die EmsSideGallery kuratiert. 2021 gründeten sie mit Hauseigentümer:innen und weiteren Fassadenkunstbegeisterten den Verein EmsSideGallery e.V., der sich nicht nur um die weitere künstlerische Gestaltung von Fassaden kümmert, sondern auch die Entwicklung anderer urbaner Kunstformen in Rheine vorantreibt.

Neben dem großen Engagement der Hausbesitzer und privaten Förderer wird die EmsSideGallery von Anfang an intensiv durch die ISG Emsquartier und die EWG Rheine unterstützt. Weitere Sponsoren und öffentliche Förderer kommen projektbezogen hinzu und ermöglichen die Entwicklung der EmsSideGallery zu einem Hotspot für Fassadenkunst abseits der Metropolen.

Unterstützung

sparkasse rheine EWG Rheine Emsquartier Rheine

stadt rheine MKW NRW Kreis Steinfurt

mollendyk